Neurofeedback Training

Unser Gehirn ist ein Wunderwerk. Aufgrund seiner Plastizität beherbergt es ein grosses Potential an Entwicklungsmöglichkeiten. Bei dem Neurofeedback-Training stehen nicht die Diagnose oder das Krankheitsbild im Vordergrund, der Fokus liegt bei den persönlichen Zielen und Entwicklungen.

Wie funktioniert die Neurofeedback Therapie?

Beim Neurofeedback werden Gehirnaktivitäten gemessen (EEG), welche über optische und akustische Feedbacks zurück gemeldet werden. Durch diese Rückmeldungen lernt das Gehirn sich besser zu regulieren. Wir sprechen hier von einer Selbstregulation des Gehirns. Das Ergebnis ist ein Wohlfühlen und Entspannen sowie die Verbesserung der Konzentration und des Leistungsvermögens. Aber auch unerwünschte Symptome wie:
ADS / ADHS, Lernauffälligkeiten / Lernstörungen, Autismus Spektrum Störungen, Konzentrations-, Aufmerksamkeits- und Verhaltensauffälligkeiten, Burnout, Stress, Migräne, Tinnitus, Schlafstörungen, Sucht & Abhängigkeiten (Alkohol- & Drogenkonsum), Essstörungen, Depressionen, Ängste und Panikattacken, Schmerzen, Impulskontrolle, Erregung, Bewegungsdrang, Peak Performance können durch gezielte Positionierungen der Elektroden zum positiven hin verändert oder auch aufgelöst werden.