Coaching und Supervision

Man löst keine Probleme, indem man sie auf Eis legt. Winston Churchill

Coaching

Coaching ist eine Form der lösungsorientierten Kurzzeitberatung innerhalb des persönlichen und/oder beruflichen Kontexts in der Einzel-, Team- oder Gruppenarbeit.

Die Inhalte des Coachings orientieren sich  an dem individuellen Lernbedarf und den Erfordernissen der Aufgaben des Coachees (Einzelperson oder Team)

Das Ziel des Coachings, als eine individuelle und/oder berufsbegleitende Massnahme besteht darin, Personen oder Gruppen zu befähigen und zu begleiten,

  • ihre Haltungen, Rollen und/oder Funktionen verstärkt zu reflektieren
  • bei ins Coaching eingebrachten Themen gewünschte Veränderungen (selbst) zu
  • entwickeln und umzusetzen
  • die Arbeitsleistung zu verbessern
  • Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen zu stärken
  • neue Aufgaben in Angriff zu nehmen und zu bewältigen
  • Entwicklungsprozesse und Entscheide zu steuern

Coaching kann je nach Auftrag und Tätigkeitsbereich mehr die psychosoziale Kompetenz des Coachees bearbeiten oder gezielt auf Themenfelder, wie zum Beispiel, Organisationsentwicklung einwirken.

Supervision

Supervision ist eine Form der Beratung innerhalb des beruflichen Kontexts in der Einzel-, Team- oder Gruppenarbeit. Geleitet durch einen „aussenstehenden Experten“ mit dem „Blick von aussen“ ist sie eine regelmässige berufsbegleitende Massnahme, um

  • Arbeitssituationen zu reflektieren
  • Arbeitssituationen zu verändern
  • Herausforderungen anzunehmen
  • Neue Sichtweisen zu erkennen und umzusetzen und
  • im Austausch mit dem Anderen zu sein

Die Supervision dient der Professionalisierung, der Qualitätssicherung, der Teamentwicklung sowie der Psychohygiene im beruflichen Umfeld und ist somit eine sinnvolle Investition in das Humankapital einer Organisation oder eines Unternehmens.

Bei weiteren Fragen zum Thema Unsere Coaching und Supervision nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.